Meine Gedanken und Träume!

Was geschieht nur?

Lange ist es her, ihr lächeln erstarrt. Das Glänzen ihrer Augen ist erloschen, stattdessen weilt ein Hauch aus Melancholie über dem strahlenden Blau.

Die einzigen Momente an dem ihr Lächlen erscheint und  ihr Augen glänzen, sind die in seinen Armen. Doch wie soll sie ihn wieder gewinnen. Er sträubt sich so, hält sich an seinen Grundsätzen fest und bleibt in seiner Welt ohne sie mit ihr zuteilen.

Die Sehnsucht wird immer stärker, doch letztlich ist sie allein.

 

 

16.12.08 19:47

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen